Mexiko – Das Kochbuch

Mexiko - Das Kochbuch

Margarita Carrillo Arronte: Mexiko – Das Kochbuch

Verlag: Phaidon by Edel

Preis: 39,95 €

„Ein Kompendium mit unerschöpflicher Fülle“

 Worum geht’s?  Mexikanische Küche für mich aktuell eher eine Black-Box, wenn ich mal von Nachos oder auch meiner heiß geliebten Guacamole absehe. Schon lange wollte ich hier unbedingt mehr wissen und auch umfangreichere Studien betreiben, als mal hier oder da eine Anregung aufzugreifen.

Und endlich kann es losgehen, ich mache mich auf eine kulinarische Reise durch Mexiko unter sachkundiger Führung von Margarita Carrillo Arronte und im Gepäck sind Chili, Tomaten, Bohnen, Avocados und vielleicht auch noch ein bisschen Schokolade und stets begleitet von dem Duft von frischem Koriander und Oregano.

Was ist drin?  Jede Menge Informationen zu Regionen, kulinarischer Geschichte und Traditionen, Zutaten, Zubereitungstechniken und vor allem eine beeindruckende Rezeptbibel mit insgesamt über 500 Rezepten, sind schon ein echtes Pfund!

Nach einer umfassenden und sehr informativen Einleitung gliedert sich das schöne Kompendium in die folgenden Rubriken

Streetfood und Snacks“,

„Salate und Vorspeisen“,

„Eier“, „Suppen“,

„Fisch und Meeresfrüchte“,

„Fleisch“,

„Gemüse“, „Saucen“,

„Reis und Bohnen“,

„Brot und Gebäck“,

„Getränke und Desserts“

sowie einige Anhänge (u.a. „Bibliographie“, „Bezugsquellen“, usw.)

Rezepte, die mich angesprochen haben:

„Tacos de Picadillo“ (Hackfleisch Tacos)

“Ensalada de Betabelles Rostizados y Pepita” (Salat mit geschmorter roter Bete u. Kürbiskernen)

„Queso de Cabra, Flor de Calabaza Chile Poblano“ (Ziegenkäsetörtchen)

“Ceviche Verde” (Grüner Ceviche)

“Sopa Fria de ARGUACATE“ (AVOCADO-KALTSCHALE)

„DISCADA“ (CHORIZO MIT PAPRIKASCHOTEN)

„PONTEDURO“ (KICHERERBSEN-KROKANT)

„ROLLO DE DATIL Y NUEZ“ (DATTEL-WALNUSS-KONFEKT)

„PULPOS AL A JILLO Y CHIACAS ( OKTOPUS MIT KNOBLAUCH UND CHILACAS)

Das muss ich unbedingt probieren! Und es gibt Gottseidank noch sehr viel zu entdecken, ich freu mich darauf!

Die Rezepte sind häufig für 4 oder 6 Personen ausgelegt und die Beschreibung eher komprimiert, aber das ist bei der Fülle an Möglichkeiten auch gar nicht anders möglich. Auch die Fotos müssen sich dieser fulminanten Sammlung beugen und sind nur akzentuiert eingesetzt.

Die Ausstattung und das Cover haben mich beindruckt, der pinkfarbene Schutzumschlag mit Scherenschnitt Optik ist einfach ein Eyecatcher und hat bei mir sein Ziel voll erfüllt.

Die Ausstattung, Papierqualität und Preis-/Leistungsverhältnis haben mich ebenfalls überzeugt! Es macht keinen Sinn bei einem Werk mit dieser Fülle, mit schweren auftragenden Papierqualitäten zu arbeiten, man will das Buch ja auch noch in die Hand nehmen, können!

 Wer ist die Autorin?  Margarita Carillo Arronte, eine mexikanische Küchenchefin, die in Mexiko City das Restaurant „Turtux“ führt und auch am amerikanischen Culinary Institute die Küche ihrer Heimat lehrt, hat keinerlei Mühen gescheut und aus allen Regionen Mexikos Rezepte Rezepte zusammengetragen.

Für wen ist dieses Buch gedacht?  Für mich stellt diese schöne Sammlung alles in den Schatten, was ich bisher gesehen habe, es ist mit Sicherheit die vollständigste Zusammenstellung zur mexikanischen Küche, die man im Moment bekommen kann.

Hier wurde eine echte Meisterleistung vollbracht, die auch kulturgeschichtlich einiges zu bieten hat.

Mir persönlich ist es lieber eine solche Bibel im Schrank zu haben, in der ich auch nach Jahren immer wieder stöbere und Varianten vergleiche als mehrere Titel, die nur eine Auswahl beleuchten, da verzichte ich gerne auf detaillierte step-by-Anleitungen und Hochglanzpapier. Diese Erwartungshaltung habe ich bei so ambitionierten Projekten nicht, weil das einfach keinen Sinn für mich ergibt.

 Fazit: * * * * * Ich liebe diese Bibel und bin froh, dass sie den Weg in mein Kochbuchregal gefunden hat! Wer sich wirklich nachhaltig für mexikanische Küche interessiert kommt an meiner Meinung nach, an dieser exzellenten Zusammenstellung nicht vorbei!

Advertisements