Filoteigzigarren mit Spinat und Käse

© Südwest Verlag/Peter Mayr
© Südwest Verlag/Peter Mayr

Quelle: Haya Molcho: Balagan!

Fotos: Peter Mayr

Südwest Verlag

Preis: 29,99 €

Super Kombination, für uns war es perfekt, gerne wieder, vielen Danke Haya!

 Zutaten (für 20 Rollen):

 170 g Topfen (Quark)

80 g Ricotta

100 g Schafskäse

4 Knoblauchzehen

Schale einer Biozitrone

200 g frischer Spinat

1 kleine rote Chilischote

20 g Pinienkerne

1 TL Salz

1 Ei

20 Filoteigblätter (im Päckchen im türkischen oder arabischen Geschäft zu kaufen)

zerlassene Butter zum Bestreichen

Öl zum Frittieren

Zubereitung:

 Topfen und Ricotta in einer Schüssel verrühren, Schafskäse hineinbröseln, Knoblauch abziehen und hineinpressen. Zitronenschale ebenfalls hinzugeben.

Spinat waschen, trocknen und klein hacken. Chilischote längs halbieren, bei Bedarf entkernen (Wer es weniger scharf mag, sollte das tun) und klein schneiden. Pinienkerne hacken. Alles mit Salz und dem Ei unterrühren.

Filoteigblätter auf einem Küchentuch ausbreiten und mit zerlassener Butter bestreichen. Jeweils am untersten Rand etwas Platz frei lassen, darüber etwas Füllung streichen. Dann wie ein Briefkuvert unten, rechts und links einschlagen und vorsichtig einrollen. Mit den restlichen Filoteigblättern und der Füllung ebenso verfahren.

In einem Topf das Öl erhitzen, bis es die Frittiertemperatur (Mit dem Kochlöffeltest wird die richtige Frittiertemperatur von Öl oder Fett festgestellt, indem ein hölzener Kochlöffelstiel in das kochende Fett eingetaucht wird. Sollten sich am Stiel kleine Bläschen bilden, ist die richtige Frittiertemperatur erreicht.). Die Filoteig-Röllchen darin ausbacken, anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Advertisements