Johannisbeer-Lavendel-Gelee

© Christian Verlag / Sandra Eckhardt
© Christian Verlag / Sandra Eckhardt

Quelle: Sarah Schocke/Alexander Dölle: Die Einmach-Bibel

Fotos Sandra Eckhardt

Christian Verlag

Preis: 39,99 €

Ich hatte am Anfang Befürchtungen, dass der Lavendel zu dominant durchschmecken konnte, was zum Glück nicht der Fall war. Schöne Kombination, die uns gefallen hat und auch mal was anderes ist.

 Zutaten (für 1 Glas (250 ml):

250 g rote Johannisbeeren

200 g Zucker

3 Lavendelblüten

Zubereitung:

Die Johannisbeeren vorsichtig waschen, von den Rispen zupfen und trockentupfen. In eine Schale geben und mit Zucker bedecken. Auch die Lavendelblüten waschen und trocknen.

Die ausgezuckerten Johannisbeeren mit Lavendelblüten in einem Topf bei mittlerer Temperatur offen etwa 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Noch heiß in ein sterilisiertes Glas füllen und sofort verschließen.

Haltbar: 12 Monate

Advertisements