Bunter Rohe-Rüben-Salat

© Simon Bajada

Quelle: Solla Eiríksdóttir: Pure

Fotos: Simon Bajada

Phaidon Verlag

Preis: 29,95 €

Bunter Rohe-Rüben-Salat

Dieser Salat war echt fein, Zwiebelpulver ist etwas was ich noch nie verwendet habe und auch hier habe ich lieber eine Schalotte im Dressing püriert, das war auch für die Konsistenz des Dressings ein Gewinn, und passte wunderbar zu den knackigen Aromen der anderen Zutaten. Die Salatzutaten sehr fein zu schneiden, war ein wertvoller Tipp, den ich nicht missen wollte.

Wenn wir schönes Essen betrachten, wecken wir unser Verdauungssystem, sodass man  sagen könnte, wir essen mit den Augen. Dieser Salat ist definitiv ein Augenschmaus. Hildur und ich schneiden die Bete-Knollen gern sehr fein auf, vorzugsweise mit einem Gemüsehobel oder dem Sparschäler. Das Gemüse wird noch geschmackvoller und weicher, wenn man es eine Weile im Dressing mariniert.

Zutaten (für 4 – 6 Personen):

300 g Rotkohl, in feine Streifen geschnitten

2 Karotten, in feine Scheiben geschnitten

1 Zucchini, in feine Scheiben geschnitten

5 Radieschen, in feine Scheiben geschnitten

1 Gelbe-Bete-Knolle, in feine Scheiben geschnitten

1 Bunte- oder Rote-Bete-Knolle, in feinen Scheiben

1 Birne, halbiert, Kerngehäuse entfernt, in feine Scheiben geschnitten

Kerne von 1 Granatapfel

50 g Pistaziene

10 getrocknete Physalis (Kapstachelbeeren)

4 EL fein gehackte grüne Kräuter,

wie Korianderkraut, Minze, Basilikum und Petersilie

Für das Dressing:

50 ml kalt gepresstes Walnussöl oder natives Olivenöl extra

3 EL Zitronensaft

3 EL Mandarinen- oder Orangensaft

1 EL Reisessig (oder Lieblingsessig)

1 TL Ras-el-Hanout-Würzmischung

1 TL Zwiebelpulver

1/2 TL Meersalz

Zubereitung:

Für das Dressing alle Zutaten in ein sauberes Schraubglas füllen, den Deckel verschließen und schütteln. Beiseite stellen. Den vorbereiteten Rotkohl, die Karotten-, Zucchini-,Radieschenscheiben sowie die vorbereitete Gelbe und Rote Bete in eine Schüssel geben. Das Dressing darübergießen und mit den Fingern in das Gemüse einmassieren. 15–20 Minuten marinieren.

Vor dem Servieren das Gemüse in eine Servierschale umfüllen. Die restlichen Zutaten darauf verteilen, unterheben und genießen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bunter Rohe-Rüben-Salat

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.