Iberico con Chimichurri

© Timon Koch/Brandstätter Verlag

 

Quelle: Fabio Haebel: It’s Market Day

Marktfrisch auf den Teller

Fotos: Timon Koch

Texte: Ulf Pape

Brandstätter Verlag

Preis: 29,90 €

Iberico lieben wir, dafür schmeißen wir auch gerne den Grill an. Die Chimichurri-Marinade ist der Knaller und hat sich einen festen Platz in unserem Kühlschrank erobert.

 Zutaten (für 4 Portionen):

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Weckglas (Fassungsvermögen 750 ml)

1 Bund Koriander

1 Bund Petersilie

2 Zweige Thymian

1 TL getrockneter Oregano

2 TL Paprikaflocken

Saft einer Limette

100 ml Essig

300 ml Olivenöl

Salz & Zucker

4 Iberico Chops (Karree)

Zubereitung:

Je länger die Chimichurri durchziehen kann, desto besser. Die Chili, Zwiebel und die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden bzw. hacken und ins Weckglas geben. Die frischen Kräuter fein hacken und die Blätter von den Thymianzweigen zupfen, ebenfalls ins Glas damit. Den getrockneten Oregano, die Paprikaflocken, den Limettensaft und den Essig hinzugeben und kräftig umrühren.

Jetzt esslöffelweise das Olivenöl ins Weckglas geben und zwischendurch fest verschlossen kräftig shaken. Mit Salz und Zucker abschmecken und fertig ist eure Chimichurri. Hält wochenlang im Kühlschrank und eignet sich zu allem. Vor dem Gebrauch immer kräftig schütteln und ggf. Olivenöl nachfüllen.

Die Chops je nach Geschmack grillen oder mit etwas Öl in der Pfanne braten.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Advertisements

Ein Gedanke zu “Iberico con Chimichurri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s