Thunfischdip mit Dukka

Sehr leckerer schön cremiger Dip zu einem Welcome-Drink, das erste Mal so begonnen und es nicht bereut, denn es sorgte für Entspannung auf allen Seiten und steht zudem zack-zack auf dem Tisch!

Vielen Dank liebe Donna Hay für diese leckere und unkomplizierte Idee zum Start in die Christmas-Aktivitäten!

Quelle: Donna Hay: Weihnachten festlich genießen

Fotos: Chris Court, Ben Dearnley, William Meppem, Con Poulos, Anson Smart

AT Verlag

Preis: 29,90 €

Zutaten für (700 g):

2 Dosen Thunfisch in Ol, abgetropft

3 Sardellenfilets

250 g Frischkäse, zerkleinert

2 EL Zitronensaft

2 EL Olivenöl extra vergine

Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Chiliöl zum Beträufeln

fertig gekauftes Dukka+ zum Bestreuen

Sauerteig-Baguette zum Servieren

Zitronenspalten zum Servieren

+ Dukka ist eine nahöstliche Nuss-Gewürz-Mischung, die in Gewürz- und Delikatessengeschäften und in gut sortierten Supermärkten erhältlich ist. Zum Bestreuen von Salaten und Fleischgerichten oder für eine pikante Kruste.

Zubereitung:

Den Thunfisch, die Sardellenfilets, den Frischkäse, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer im Mixer oder Blitzhacker 3–4 Minuten zu einer glatten Masse verarbeiten. 1 Stunde kalt stellen.

Den Dip auf eine Servierplatte geben, mit etwas Chiliöl beträufeln und mit Dukka bestreuen. Dazu Baguette und Zitronenspalten reichen.